Aktuelles


Geschäftsessen nachgeholt und Jubilare gewürdigt

Di, 31.05.2022

4 Jubilare zählen zusammen 80 Dienstjahre

Lange mussten wir uns gedulden, dass wir mal wieder in geselliger Runde zusammen sitzen durften. So war die Freude auf unser Geschäftsessen auch ausserordentlich gross.

Fast lückenlos haben sich unsere MitarbeiterInnen im Kapello in Wolhusen eingefunden. Ja, und wie es auf der Homepage vom Kapello so schön heisst: Kapello ist... wenn es im Gotteshaus nach Grillspezialitäten riecht. So liessen wir uns von Leckereien vom Grill verwöhnen, dazu gabs schöne Weine und kühle Biere. 

Guido, unser Chef, las dann noch aus der Bibel und würdigte vier MitarbeiterInnen, welche letztes Jahr ihr Dienstjubiläum feiern durften. Zusammen zählen sie 80 Dienstjahre und weisen ein Durchschnittsalter von 44 Jahren aus:

Josef Näf - 40 Jahre
Albin Petermann - 20 Jahre
Lucia Birrer - 10 Jahre
Liridon Qela - 10 Jahre

Ein grosses Dankeschön den vier Jubilaren zur treuen und tatkräftigen Mitarbeit. 

Wir schweiften nochmals gedanklich zurück und liessen das 50. Firmenjahr Revue passieren. Es sind bleibende, eindrückliche und viele herzliche Momente, welche wir zusammen als Team erleben durften. Mit viel Elan gehts weiteren 50 Jahren entgegen - mit einem tollen, motivierten und schlagkräftigen Team.

 


Wettbewerb Tage der offenen Türe

Sa, 07.05.2022

Preisübergabe

In einem grossen Einmachglas waren Krallenspikes abgefüllt. Diese Spikes sind für Einsätze bei sehr winterlichen Bedingungen geeignet. Die Besucher durften erraten, wie viele Spikes im Glas vorhanden sind.

Es gab fünf Preise zu gewinnen und so wurden am Dienstag, 3. Mai 2022 die fünf Personen, welche die Anzahl am nächsten Erraten haben, zur Preisübergabe eingeladen. Um den ersten Preis gab es nochmals eine Schätzfrage zu beantworten, da zwei Personen mit derselben Differenz am nächsten kamen.

So durfte Petra Gasser aus Emmenbrücke stellvertretend für ihren Mann Kai den Hauptgewinn entgegennehmen. Sie sind nun glückliche Inhaber von einem iPhone 12 Pro Max. Ein Gutschein im Wert von 500 Franken von der jubilierenden Firma hat sich Ernst Ruch aus Ufhusen gesichert. Peter Meier aus Grosswangen als lachender Dritte gewinnt einen Gutschein der Kanuwelt Buochs und geniesst ein Abenteuer auf dem Vierwaldstättersee. Die jüngste Gewinnerin, Valerie Graber aus Grosswangen, wird mit Begleitung die goldene Rundfahrt um den Pilatus geniessen. Im Restaurant Sternen in Willisau wird sich Sandro Häller aus Buttisholz verwöhnen lassen, dieser Gutschein wurde von seinem Bruder Rafael entgegengenommen.

Mit dieser Preisübergabe sind die 50-Jahr-Feierlichkeiten der Wiederkehr Pneuhaus AG nun zu Ende gegangen. Mit viel Freude und Genugtuung blickt das Pneuhaus auf viele schöne Begegnungen und Augenblicke zurück.


Ihre Zukunft beginnt bei uns zu rollen...

Di, 11.01.2022

Freie Lehrstelle als ReifenpraktikerIn EBA in Oberdorf NW und Grosswangen

Als ReifenpraktikerIn EBA dreht sich alles rund ums Rad. Reifen montieren, auswuchten, reparieren, Räder einlagern, Reifen spiksen oder feinprofilieren und verschiedene Reifenfüllungen vornehmen - abwechslungsreich ist das Aufgabengebiet eines Reifenpraktikers in unserem Betrieb.

Dieser Beruf hält dich körperlich fit und ermöglicht regen Kundenkontakt. In unserer Filiale in Oberdorf NW wie auch am Hauptsitz in Grosswangen ist eine freie Lehrstelle auf Sommer 2023 zu besetzen.

Bist du interessiert, dann melde dich zu einer Schnupperlehre:

  • für Oberdorf: Mail oder Tel. 041 619 19 19
  • für Grosswangen: Mail oder Tel. 041 984 20 80

 

Wir freuen uns auf dich. 


 

 


40 Jahre im Dienste der Wiederkehrs

Mi, 05.05.2021

Josef Näf feiert am 4. Mai 2021 sein 40-jähriges Dienstjubiläum.

Vor 40 Jahren trat Josef Näf seine Stelle auf dem Landwirtschaftsbetrieb der Familie Wiederkehr in Huben an. Er kümmerte sich um den Bauernhof, während Josy und Tony Wiederkehr das Pneuhaus forcierten. Die Freude am Vieh und zugleich der Kontakt zu Kunden und Lieferanten von Seiten Pneuhaus halten an. Viele Veränderungen hat Seppi miterlebt, es wurde gebaut auf dem Hof, das Pneuhaus nahm immer mehr Platz ein und vor 10 Jahren wurden die Kühe verkauft und somit der Milchbetrieb eingestellt. Mit der Umstellung auf Rindviehaufzucht und dem gebliebenen Ackerbau ist Seppi nach wie vor mit der Landwirtschaft verbunden. Durch diese Umstellung arbeitet Seppi seither in einem Teilzeitpensum für das Pneuhaus. Als Reifenmonteur schätzt er die Arbeit im Team und den Kontakt zu Kunden und Lieferanten.

Wir danken Seppi für die lange Treue zu uns und die wertvolle Mitarbeit. Gerne blicken wir auf viele schöne Momente zurück und freuen uns weiterhin auf eine angenehme Zusammenarbeit und glückliche Arbeitsstunden. 


Abheben mit dem Motorrad

Mi, 13.05.2020

Gewollt oder ungewollt ist hier die Frage

Zweiräder gibt es in diversen Ausführungen und die Einsätze lassen keine Wünsche offen. Ein Motorrad ist nicht nur ein Verkehrsmittel sondern auch ein Sportgerät. Coole Sprünge und atemberaubende Drehungen in hohen Lüften bringen Wow-Effekte ebenso wenn in den Kurven die schnellsten Maschinen beinahe seitlich zu Boden kommen und mit viel Speed um jede Hundertstelsekunde gefightet wird. Es kann aber auch gemütlich oder abenteuerlich auf einem Zweirad zu und her gehen.

Egal wie, wichtig ist eine profilstarke Bereifung. Die einzige Kontaktstelle zum Boden sind die Reifen - schenken Sie deshalb das Augenmerk diesen zwei schwarzen Dingern. Wir sind für eine gute Bereifung Ihr Profi - kontaktieren Sie uns.


Reservation

Reservation

Händlerbereich

Händlerbereich

Offerte

Offerte

Newsletter

Newsletter